Studentenfutter: Mug Cakes

Studentenfutter: Mug Cakes

Mug Cakes sind die perfekte Nervennahrung an stressigen Tagen: Sie sind nicht nur leicht herzustellen, sondern meist nach wenigen Minuten fertig. Alles, was du brauchst, sind eine Mikrowelle, eine Tasse und eine Handvoll Zutaten.

Chocolate Chip Mug Cake

Was du brauchst:

  • 4 EL Mehl
  • 2 EL braunen Zucker
  • ¼ TL Backpulver
  • 3 EL fettarme Milch
  • 1 Messerspitze Vanille
  • ½ EL Öl
  • 2 EL Chocolate Chips

Und so geht’s:

Vermische in der Tasse alle Zutaten bis auf die Chocolate Chips miteinander. Anschließend verrührst du die eine Hälfte der Chocolate Chips in den Teig, die andere Hälfte streust du oben drauf. Lassen den Kuchen nun für eine Minute in der Mikrowelle backen.

 

Avocado Mug Cake

Was du brauchst:

  • ½ pürierte Avocado
  • 4 EL Mehl
  • 3 EL weißer Zucker
  • ½ TL Backpulver
  • 2 ½ EL Milch
  • ½ EL Öl

Und so geht’s:

Vermische in der Tasse alle Zutaten mit einem Schneebesen und lasse den Teig anschließend circa 90 Sekunden in der Mikrowelle backen.

 

Zitronen Mug Cake

Was du brauchst:

  • 1 Ei
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Schlagsahne
  • ½ EL Zucker
  • 2 EL Mehl
  • ¼ TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Und so geht’s:

Verrühre zunächst das Ei, den Zucker und den Zitronensaft und füge anschließend das Mehl, das Backpulver und das Salz hinzu. Wenn alles gut vermischt ist, lässt du den Teig für 90 Sekunden in der Mikrowelle backen.

 
2 Kudos
Halten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.