Semesterferien: 12 Gründe, warum du die Uni trotzdem vermisst

Semesterferien: 12 Gründe, warum du die Uni trotzdem vermisst

Vorlesungen beendet, Klausuren bestanden, naja, zumindest mitgeschrieben, und endlich hast du dein Leben zurück. Aber irgendwie hast du das Gefühl, dass etwas fehlt in deinem Leben. Denn – wenn du ganz ehrlich bist – ein wenig vermisst du die Uni schon…

… weil es gar nicht so einfach ist, sein Mittagessen so trostlos wie die Mitarbeiter in der Mensa anzurichten.

via GIPHY

…weil deinem Körper der Schlaf aus den Vorlesungen fehlt.

via GIPHY

…weil Netflix gar nicht genug neue Serien bietet, um die gesamte freie Zeit zu überbrücken.

via GIPHY

…weil deine alte Kaffeemaschine nicht so viel Kaffee produzieren kann, wie du zum Überleben brauchst.

via GIPHY

…weil du jetzt keinen Grund mehr hast, dein Bett zu verlassen.

via GIPHY

…weil du jetzt viel zu viel Zeit hast, um über deine Zukunft nachzudenken.

via GIPHY

…weil Bücher zu lesen nur halb so viel Spaß macht, wenn niemand neben dir seine Nase hoch zieht oder an seinem belegten Brötchen nagt.

via GIPHY

…weil deine Jodel-Umgebung nur aus spießigen Kleingärtnern besteht.

via GIPHY

…weil nichts so viel Spaß macht, wie einem Prof beim Reparieren des Beamers zuzuschauen.

via GIPHY

…weil dein Finanzplan auf die kostenlosen Proben von Promotionaktionen auf dem Campus angewiesen ist.

via GIPHY

…weil Mutti jetzt einen mehrwöchigen Besuch zu Hause erwartet.

via GIPHY

…weil du jetzt keinen Grund mehr hast, deinen Wohnungsputz vor die herzuschieben.

via GIPHY

 
2 Kudos
Halten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.