Festivalguide 2015

Festivalguide 2015

Hier haben wir für euch ein paar Highlights zum Start der schönsten Übereinkunft des Sommers: Sonne, Regen, Matsch und Bier.

HURRICANE FESTIVAL

19. bis 21. Juni
Eichenring, Scheeßel
Infos & Tickets: www.hurricane.de

 

Das Hurricane findet 2015 zum neunzehnten Mal am Eichenring in Scheeßel statt. Während der vergangenen Jahre hat das Festival international erfolgreiche Künstler, beliebte deutsche Acts und eine große Anzahl Newcomer, von denen einige heutzutage die Headliner-Position einnehmen, präsentiert. Seit 1999 findet parallel im Süden der Republik das Zwillingsfestival Southside Festival mit gleichem Lineup statt. Alljährlich treffen sich mehr als 130.000 Besucher aus ganz Europa bei den Hurricane + Southside Festivals.

Acts: Alligatoah, Alt-J, Angus & Julia Stone, Black Rebel Motorcycle Club, Cro, Deadmau5, Death Cab For Cutie, Die Antwoord, Dub FX, First Aid Kit, Florence And The Machine, WhoMadeWho u.v.m.

 

SUMMERJAM

3. bis 4. Juli
Fühlinger See, Köln
Infos & Tickets: www.summerjam.de

 

30 Jahre SUMMERJAM Festival… Natürlich wird karibische Musik aus 3 Dekaden ein Schwerpunkt des Programms werden, aktuelle und etablierte Künstler aus den verschiedensten Genres werden jedoch auch nicht fehlen. Die Macher des Summerjam Festivals wollen auch bei der 30. Ausgabe ihrem Grundsatz treu bleiben: „Keine musikalischen Barrieren, Vielfalt ist das wichtigste Kriterium – und ein Programm für verschiedene Altersgruppen.“

Acts: Damian Marley, Patrice, Soja, Cro, Tarrus Riley & Blak Soil Band Feat. Alaine & Dean Fraser, Beres Hammond & Harmony House Band, Steel Pulse, Mono & Nikitaman, Samy Deluxe, Jessy Royal, Katchafire, Cali P & Warrior Love, Rodigan’s Ram Jam u.v.m.

 

MELT!

17. bis 19. Juli
Ferropolis
Infos & Tickets: www.meltfestival.de

 

Ein blitzendes Lichtermeer, pulsierende Beats und strahlende Gesichter – die Stadt aus Eisen erwacht auf’s Neue. Drei Tage und Nächte Euphorie. Heiße Newcomer und internationale Größen treffen unter den atemberaubenden Stahlgiganten in Ferropolis aufeinander. Ausschweifender Musikgenuss, die Grenzen zwischen Laut und Leise, Indie und Elektro, Mainstream und Subkultur lösen sich auf.

Acts: Bombay Bicycle Club, Bonaparte, Boys Noize, FM Belfast, Fritz Kalkbrenner, Haim, Metronomy, Mighty Oaks, Moderat, Modeselektor, Portishead, Röyksopp & Robyn, Say Lou Lou, Thees Uhlmann, The Notwist, Tiga, WhoMadeWho, William Fitzsimmons u.v.m.

 

LOLLAPALOOZA BERLIN

12. bis 13. September
Flughafen Tempelhof, Berlin
Infos & Tickets: http://www.lollapaloozade.com/

 

Berlin wird neben Chile, Brasilien und Argentinien zur vierten internationalen Lollapalooza-Location in der das Festival zusätzlich zur ursprünglichen US-Ausgabe im Grant Park, Chicago stattfindet. Es wird das allererste Lollapalooza in Europa und findet auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof statt. Lollapalooza Berlin folgt der Tradition des Festivals und bringt eine einmalige Mischung aus Musik, Food, Streetart, Fashion und dem Fokus auf Nachhaltigkeit mitten ins Herz der Stadt.

Acts: Macklemore & Ryan Lewis, Seeed, Beatsteaks, Deichkind, The Libertines, Sam Smith, Bastille, Belle & Sebastian, Hot Chip u.v.m.

 

HELENE BEACH FESTIVAL

23. – 26. Juli
Helene See, Frankfurt a. d. Oder
Infos & Tickets: www.helene-beach-festival.de

 

Das Urlaubsfestival an der sogenannten kleinen Ostsee. Sommer, Hitze, am Strand liegen und zu gefeierten Acts tanzen: Das ist der Helene Beach – ein Kurzurlaub mit sehr viel guter Musik. Mit Sido, Robin Schulz, den Guano Apes und weiteren Spitzenacts geht das HELENE BEACH FESTIVAL in die fünfte Runde. Vom 23. bis zum 26. Juli 2015 wird die Area rund um den Helene See wieder zu einer großen Party, die Strandspaß und Festivalfeeling vereint.

Acts: Sido, K.I.Z., Guano Apes, Robin Schulz, Kollegah, Prinz Pi, Bonaparte, FM Belfast, Emil Bulls, Gestört aber Geil, Itchy Poopzkid, Teesy, Chima u.v.m

 

Nichts für dich dabei? Hier gibt’s alle Festivals weltweit auf einen Blick: http://www.festivalguide.de

 
5 Kudos
Halten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.