DIY – Weihnachtsdeko

DIY – Weihnachtsdeko

Jaja, schon ist wieder ein Jahr rum. Draußen hängen die Lichterketten und in den Fenstern der Nachbarn leuchten die Kerzen. Nur deine Bude ist immer noch so gemütlich wie der Lagerraum eines Discounters? Dann besorg dir schnell weißen Bastelkleber und mach deine Wohnung mit unserer DIY-Weihnachtsdeko ein wenig gemütlicher 😉

Schwebender Weihnachtsbaum

Was du brauchst:

  • 1 runden Kuchen- oder Grillrost
  • Christbaumkugeln
  • Nylonfäden
  • 3 Schlüsselringe
  • 1 Karabinerhaken
  • 3 gleich lange Gliederketten

Und so geht’s:

Schneide die Nylonfäden in verschiedene Längen passend für die einzelnen Ebenen des Baums. Während du für die oberste Ebene, die Spitze des Baums, nur eine Kugel brauchst, wird die Zahl der Kugeln und somit auch der benötigten Fäden von Ebene zu Ebene mehr. Bist du damit fertig, hängst du die Kugeln mit den Fäden an den Rost, angefangen mit der Spitze, die du in die Mitte hängst, die unteren Ebenen in Richtung des äußeren Rands folgend. Zum Schluss befestigst du die Gliederketten mit den drei Schlüsselringen an dem Rost und befestigst die oberen Enden an dem Karabinerhaken, den du nun nur noch an die Decke hängen musst.

Adventsgesteck

Was du brauchst:

  • 1 durchsichtige Vase
  • 1 Lichterkette
  • Christbaumkugeln, Tannenzapfen etc.

Und so geht’s:

Lege das untere Ende der Lichterkette auf den Boden der Vase. Anschließend legst du im Wechsel ein Stück deiner Deko und den übrigen Teil der Lichterkette in die Vase, sodass die Kette in allen Ecken der Vase verteilt ist, aber auch überall etwas von deiner Dekoration zu sehen ist.

Adventskranz

Was du brauchst:

  • 1 Schublade
  • 4 Einmachgläser
  • 4 Kerzen
  • Tannengrün
  • Tannenzapfen
  • Ggf. weitere Deko wie Christbaumkugeln

Und so geht’s:

Platziere die Einmachgläser mit jeweils einer Kerze darin in den vier Ecken der Schublade und verteile anschließend das Tannengrün in den Zwischenräumen. Achte drauf, dass sich die Tannenzweige nicht zu nah an den Kerzen befinden. Anschließend verteilst du die übrige Deko wie die Tannenzapfen und/oder die Christbaumkugeln, je nach deinem Geschmack.

 
1 Kudos
Halten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.