36 Dinge, die du nur in der Prüfungsphase machst

36 Dinge, die du nur in der Prüfungsphase machst

Eigentlich solltest du in diesem Moment lernen. Stattdessen verbummelst du aber lieber deine Zeit im Internet oder machst Dinge, an die du sonst nicht einmal denken würdest. Hier ist unsere ultimative Liste mit 36 Dingen, die du machst, wenn du dich vorm Lernen ablenken willst.

1. Die Wohnung putzen, also mal richtig

2. Nach 30 Minuten entnervt aufgeben und den Fernseher einschalten

3. Mutti anrufen und fragen, was es Neues gibt

4. Reisen Planen, für die du kein Geld hast

5. Herausfinden, ob Taylor Swift oder Calvin Harris der Böse ist

6. Bei der Gelegenheit sich nach Herzogin Kate erkundigen

7. Den Kühlschrank abtauen

8. Dich mit Freunden im Café treffen, wo ihr euch gegenseitig erzählt, dass ihr jetzt eigentlich lernen solltet

9. Oma anrufen und fragen, wie sich die neue Hüfte so macht

10. Game of Thrones noch einmal von vorne schauen, um diesmal alle Handlungsstränge zu verstehen

11. Den Kummer in Alkohol ertränken

12. Endlich herausfinden, wie es ist, sich den Magen auspumpen zu lassen

13. Pokémon im Tiefkühlregal von Netto suchen

14. Googlen, ob es eigentlich noch Yu-Gi-Oh Karten gibt

15. Deine alte Sammlung im Keller suchen

16. Enttäuscht bei eBay eine Neue bestellen

17. Die Bücher zu Game of Thrones lesen, um diesmal WIRKLICH alle Handlungsstränge zu verstehen

18. Eine neue Sprache lernen

19. Nach einer Lektion wieder aufhören

20. Einem besorgten Bürger bei Facebook sachlich erklären, warum „BRD GmbH“ keinen Sinn ergibt

21. Einen Instagram-Account für deine Nachbarskatze erstellen

22. Nach sieben Postings einen Waschbär fangen, um mehr Likes zu bekommen

23. Herausfinden, dass sich die beide Tiere nicht verstehen

24. Einen Kuchen backen

25. Freunde einladen, um den Kuchen gemeinsam zu essen

26. Einen Freund besuchen, der auch einen Kuchen gebacken hat

27. Deine alte CD-Sammlung alphabetisch sortieren

28. Eine Bravo Hits aus dem Jahr 2005 entdecken und in Erinnerungen schwelgen

29. Bei Wikipedia recherchieren, welcher der Künstler jetzt im Baumarkt an der Kasse sitzt

30. Überlegen, ob ein Biologiestudium die bessere Wahl gewesen wäre

31. In der Bib Biologiebücher lesen

32. Zu dem Entschluss kommen, dass Bio doch nichts für dich ist

33. Eine neue Haarfarbe ausprobieren

34. Überlegen, wie du die Katastrophe auf deinem Kopf noch retten kannst

35. Lernen, wie du eine Krawatte richtig bindest

36. Deinen Schreibtisch säuberlich fürs Lernen vorbereiten, weil du morgen wirklich anfangen willst…also echt, kein Scherz, morgen fängst du an! Keine Ausreden!

 
5 Kudos
Halten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.