DIY – 3 Ideen, die deine WG einzigartig machen

DIY – 3 Ideen, die deine WG einzigartig machen

Mal ehrlich: Studenten haben wenig Kohle, aber muss deshalb jede WG wie die Verkaufshalle eines Discount-Möbelhauses aussehen?

Wir zeigen dir drei ausgefallene DIY Ideen, mit denen du deine WG günstig aufpimpen kannst und um die dich deine Freunde beneiden werden.

Koffer-Tisch

Was du brauchst:

  • Vintage-Koffer (gibt es häufig bei Trödelmärkten)
  • Tischbeine (oder etwas, dass sich als Tischbein nutzen lässt)

Und so geht’s:

Bohr mit einer Bohrmaschine vier Löcher durch eine Seite des Koffers. Achte darauf, dass die Löcher jeweils den gleichen Abstand zu den Ecken des Koffers haben. Anschließend schraubst du die Tischbeine durch die gebohrten Löcher an den Koffer.

Lampe aus Einmachgläsern

Was du brauchst:

  • Einmachgläser
  • Lampenaufhängung

Und so geht’s:

Pause mit einem Stift den unteren Teil der Lampenaufhängung auf dem Deckel des Einmachglases ab. Anschließend schlägst du mit Hammer und Nagel kleine Löcher entlang des abgepausten Kreises auf dem Deckel, sodass du den Kreis danach herausdrücken kannst. Jetzt schraubst du den Deckel an das Gewinde der Lampenaufhängung, drehst eine Glühbirne in die Fassung und schraubst den Deckel wieder auf das Einmachglas. Durch die Anzahl und Farbe der Eimachgläser kannst du der Lampe eine individuelle Note verpassen.

Schlitten-Regal

Was du brauchst:

  • Holzschlitten
  • Holzbretter

Und so geht’s:

Miss genau ab, wie groß die Bretter sein müssen, damit sie als Regalböden zwischen die Kufen passen. Schneid danach die Bretter zu oder lass sie alternativ im Baumarkt zuschneiden. Nun musst du nur noch die Bretter in den Schlitten stecken. Mit Acrylfarbe kannst du bei Bedarf das Regal noch verschönern.

 

Und als Bonus haben wir hier noch ein Projekt für Fortgeschrittene 😉

 

 
11 Kudos
Halten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.