7 Party-Spiele für die nächste WG-Feier

7 Party-Spiele für die nächste WG-Feier

Mal ehrlich, nach 700 Abenden haben Mäxchen und Co. ihren Reiz verloren, oder? Darum haben wir hier ein paar alternative Party-Spiele für deine nächste Feier zusammengestellt. Die meisten davon funktionieren auch als Trinkspiel, aber passt auf, dass ihr es nicht übertreibt 😉

Wortsperre

Das Spiel lässt sich gut über einen längeren Zeitraum oder parallel zu anderen Spielen spielen: Zu Beginn werden drei Wörter bestimmt, die nicht mehr verwendet werden dürfen. Wer eins davon benutzt, wird bestraft, darf aber danach ein weiteres Wort auf die Liste setzen, sodass es zunehmend schwerer wird, sich miteinander zu unterhalten.

Grammtrinken / -essen

Für dieses Spiel benötigst du eine Küchenwaage. Zu Beginn wird eine Grammzahl bestimmt, die jeder von seinem Getränk oder Essen abtrinken oder -essen muss. Wer am weitesten vom Zielwert entfernt ist, verliert.

Schritt für Schritt

Auf dem Boden werden sieben Linien markiert, das Ziel des Spiels ist es, die siebte Linie zu überschreiten. Nun stellt jeder Teilnehmer nacheinander eine Frage, die mit „Ja“ oder „Nein“ beantwortet werden kann. Wer mit „Ja“ antwortet, darf einen Schritt nach vorne gehen, wer mit „Nein“ antwortet, muss einen Schritt zurück, beziehungsweise am Anfang stehen bleiben.

Wörter setzen

Die Teilnehmer zählen nacheinander von eins bis 15. Derjenige Spieler, der die 15 hat, kann nun eine beliebige Zahl mit einem Wort ersetzen, zum Beispiel sieben durch Altbier. Nun wird wieder die Runde gezählt nur statt „Sieben“ muss der betreffende Teilnehmer „Altbier“ sagen. Also: 1-2-3-4-5-6-Altbier-8-9-10… Bei 15 darf die nächste Zahl ersetzt werden, bis alle Zahlen durch Wörter ersetzt wurden. Wer einen Fehler macht, verliert.

Klamottenmarathon

Man bildet zwei Teams. In fünf Meter Entfernung zum Start steht jeweils eine Bierflasche mit Strohhalm drin. Die Teams müssen hinrennen und dabei die Klamotten anziehen und nun, ohne die Flasche zu berühren, einen großen Schluck nehmen. Auf dem Rückweg werden die Klamotten wieder ausgezogen, um sie dem nächsten Spieler zu übergeben. Das Team, das zuerst die Bierflasche geleert hat, gewinnt.

Aufgaben

Jeder bekommt Zettel und Stift und schreibt eine Aufgabe auf. Die Zettel werden anschließend verdeckt in eine Schüssel gelegt und jeder muss nacheinander einen Zettel ziehen und die Aufgabe darauf erledigen. Wer scheitert oder nicht antritt, bekommt eine Strafe. Damit aus dem Spiel kein Horrorfilm wird, sollten nicht nur fiese Aufgaben dabei sein und ihr solltet außerdem vorher eine Komfortzone festlegen, damit niemand über das Ziel hinausschießt 😉

Fremdwörterlexikon

In jeder Runde wird ein Spielleiter bestimmt, der ein deutsches Fremdwort aussucht, das niemand in der Runde kennt. Nun denkt sich jeder eine Definition für das Fremdwort aus, schreibt sie auf den Zettel und überreicht sie danach dem Spielleiter. Dieser liest nun in zufälliger Reihenfolge die Vorschläge der Spieler und die richtige Definition vor. Danach muss sich jeder Spieler für eine der vorgelesenen Vorschläge entscheiden. Punkte gibt es, wenn man die richtige Definition errät und wenn andere den eigenen Vorschlag für die richtige Definition halten.

 
3 Kudos
Halten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.